Fenster /

Holzfenster

Holzfenster sind mehr als nur einfach Fenstertischlerei. Ein Fenster aus Holz besitzt eine Seele.

Obwohl es schon immer viele Freunde von Holzfenstern gegeben hat, vergrößert sich dieser Kreis seit einigen Jahren sehr dynamisch Dies ist sicher auch das Verdienst des zeitlosen Trends zur Ökologie, zu einem gesunden Lebensstil und der Mode, sich mit Produkten direkt aus der Natur zu umgeben, welche ausgezeichnete Herstellungsqualitäten besitzen. Zu deren Anfertigung wird hervorragendes Markenholz aus Kiefer verwendet. Aber auch Eiche ist sehr beliebt, sogar exotische Arten, solche wie etwa Shorea.

Konstruktionsmerkmale

  1. Die Möglichkeit des Einbaus des Dreischeiben-Set garantiert ausgezeichneten thermischen und akustischen Schutz.
  2. Drei Dichtungen bilden nach deren Zusammenfügen zwei Luftkammern, welche die Räumlichkeit zusätzlich isolieren. Möglich wird so auch der freie Austausch vorgewärmter Luft.
  3. Thermo-Wasserschenkel sichern den Rahmen vor Nässe von außen. Da das Regenwasser aus dem Fensterrahmen hinausgeleitet wird, kann die gesamte Konstruktion vor Feuchtwerden geschützt werden.
  4. Verbundkonstruktion aus dreilagig verklebtem Holz.
Profil IV68 Standard

Profil IV68 Standard

Die ideale Wahl für alle Personen, welche die Harmonie und Natürlichkeit von Material über alles schätzen. Angefertigt werden die Fenster aus ausgewähltem Kiefernholz, aus Mahagoni (Shorea) oder in Schichten geklebter Eiche.

Profil IV68 Softline

Profil IV68 Softline

Ähnlich wie IV68 Standard – mit zusätzlichen optischen Vorzügen. Durch die abgerundeten, stromlinienförmigen Formprofile sieht IV68 Softline ungemein ästhetisch aus und passt ausgezeichnet in Gebäude mit moderner Architektur.

System IV68 Retro

System IV68 Retro

Dieses System ist für Menschen gedacht, die Schönheit und Feinheit lieben. Durch die raffinierten Einkerbungslinien ermöglicht es das System IV68 Retro, das Aussehen von Fenstern aus dem 19. Jh. zu wahren. Hinzu kommen sehr hohe Isolations- und Dichtigkeitsparameter.

Belgisches System

Belgisches System

Wegen seiner sehr spezifischen und einzigartigen ästhetischen Vorzüge hauptsächlich in Frankreich, Belgien und Holland anzutreffen. Bei Fenstern des Belgischen Systems werden anstatt Wasserschenkeln aus Aluminium solche ganz aus Holz verwendet.

Skandinavisches System

Skandinavisches System

Wie bereits der Name verrät, und aufgrund des ästhetischen Aussehens, werden Fenster dieser Art meist in den skandinavischen Ländern und in England verwendet. In diesem Falle werden die Fenster nach außen hin geöffnet, wodurch es innen zusätzlichen Raum gibt. Dadurch können Gegenstände, die sich auf der Fensterbank befinden, beim Öffnen des Fensters dort belassen werden. Die wirksame Abdichtung bei windigem Wetter sichert ein Flügelrahmen, der in die Dichtung, die sich auf der Fensterzarge befindet, eingedrückt wird.

System Sash

System Sash

Dies sind typisch englische Fenster, die sich vor allem auf den Märkten in Großbritannien und Irland großen Interesses erfreuen. Öffnet man diese in der Verschiebungsbewegung oben-unten stellen sie eine gerade und solide Konstruktion her. Geöffnet werden sie durch Verschieben von oben nach unten, wodurch innen im Raum mehr Platz zur Nutzung gewonnen wird.

System Casement

System Casement

Fenster des Typs Casement sind traditionelle englische Fenster, die nach außen geöffnet werden, wodurch Nutzraum eingespart werden kann. Großer Beliebtheit erfreuen sich diese Fenster auch in Holland. Zusätzlichen, durch kulturelle Bedingtheiten geformten Charakter, können diese beispielsweise durch solche Verzierungen wie Sprossen erzielt werden.

Fenster Unitas

Fenster Unitas

Kippfenster sind überall dort eine ausgezeichnete Lösung, wo  man schnell und häufig durchlüften muss. Durch die konstruktionsgebundenen Merkmale und das spezielle Beschlagssystem, kann dieses Fenster mit einem Handgriff um 180 Grad gedreht werden. Durch die regelbare Flügelbremse, kann der Flügel in jeder beliebigen Position zum Durchlüften gehalten werden. Diese Lösung erleichtert nicht nur die Belüftung eines Raumes, sondern ermöglicht es auch, das gesamte Fenster von innen her zu reinigen.